Seite drucken

Bondbänder

Bondbänder aus Edel- und Unedelmetall werden für die elektrische Verbindung verwendet, wenn bei genügend großen Anschlußflächen Formtreue, gute Wärmeableitung und ein geringer Scheinwiderstand (Impedanz) gefordert werden. Hochreine Ausgangsmetalle (99,999 %) und spezielle Dotierungen bilden die Grundlage für Bänder hoher Maßhaltigkeit und guter Verarbeitbarkeit. Die Bänder zeigen darüber hinaus eine homogene chemische Zusammensetzung, stabile mechanische Eigenschaften und saubere, glatte Oberflächen.
Bondbänder
Alumiuimband
Goldband

Aluminiumbondband

Den steigenden Anforderungen für die Übertragung hoher Lastströme in elektronischen Leistungsmodulen muss in der Verbindungstechnik mit neuen Konzepten begegnet werden. Höchste Zuverlässigkeit und Robustheit, verbunden mit Verbesserungen in der Produktivität stellen die Gradmesser solcher technischer Neuerungen dar.
Mit einem neuen Aluminiumbandprogramm für Leistungsanwendungen erweitert Heraeus das bekannt zuverlässige Aluminiumbonddrahtprogramm und ergänzt die Vorteile der Dickdrahttechnologie mit einem neuen Konzept.
Heraeus Aluminiumband für hohe Lastströme kann parallele Drähte ersetzen und stellt einen Schlüssel für die Einsparung von Kosten und Raum in den Elektronik-Gehäusen der Zukunft dar.
Heraeus bietet seine bekannt zuverlässigen Aluminiumqualitäten, die erfolgreich in der Produktion von Leistungselektronikmodulen eingesetzt werden, nun auch in der Form von Bändern an.
Aluminiumband Abmessungen im Vergleich zur Anzahl von Drähten
µm mil 200 µm
8 mil
250 µm
10 mil
300 µm
12 mil
375 µm
15 mil
500 µm
20 mil
500 x 100 20 x 4 1.6 1.0
750 x 75 30 x 3 1.8 1.1
1000 x 100 40 x 4 3.2 2.0 1.4
1500 x 150 60 x 6 7.2 4.6 3.2 2.0 1.1
1500 x 200 60 x 8 9.5 6.1 4.2 2.7 1.5
2000 x 200 80 x 8 12.7 8.1 5.7 3.6 2.0
2000 x 300 80 x 12 19.1 12.2 8.6 5.4 3.0

Gold-, Silber- und Platinbondbänder

Gold-, Silber- und Platinbondbänder werden in elektrischen Verbindungen in Hochfrequenz- und Mikrowellenbauteilen eingesetzt. Die hohe Reinheit und extakt bestimmte Dotierungen bilden die Basis für Edelmetallbänder mit hochpräzisen Abmessungen, mechanischen Eigenschaften und Loopverhalten.
Abmessungen